Da wir im Winter eingezogen sind, hatten wir relativ schnell LED Wandlampen angeschafft, um eine Beleuchtung im Wohnzimmer zu haben. Bis wir es geschafft haben, im Wohnzimmer eine Deckenlampe über dem Esstisch zu platzieren, sind auch lediglich 1,5 Jahre vergangen 😉

Wohnzimmer mit IKEA Möbeln und neuer Deckenleuchte

Dass wir ewig gebraucht haben, um eine Deckenlampe anzubringen, hat verschiedene Gründe gehabt. Zum einen haben wir ewig keine gefunden. Hast Du schon mal online nach einer Lampe gesucht? Bei der riesen Auswahl sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Auch in zwei großen Lampengeschäften waren wir, haben da aber auch nicht das passende für uns gefunden. Wir sind irgendwann zu dem Entschluss gekommen, dass man nichts findet, wenn man gezielt danach sucht und haben es dann erst mal gelassen.

Lampe gefunden, aber wie montieren?

Es vergingen also die Monate, ohne dass wir eine Lampe an der Decke hatten. Und wie es dann so ist, findet man die Gegenstände immer dann, wenn man nicht danach sucht. Als wir mal wieder bei IKEA waren – und da sind wir ganz schön oft 😉 – hat Lene eine Lampe gesehen, die ihr gefiel. Da sie auch nicht so teuer war, haben wir nicht lange überlegt und sie einfach mitgenommen.

Zuhause angekommen stand ich plötzlich vor der Frage, wie ich die Lampe eigentlich an der Decke anbringen soll. Denn der Lampenauslass ist genau neben dem Stahlträger und die Lampenbefestigung so klein, dass ich nicht über den Stahlträger hinweg komme. Denn der Stahlträger ist viel breiter, so dass ich auf jeden Fall ein Loch in den Stahl bohren müsste. Ganz davon ab, dass ich mit meinem Bohrhammer gar nicht in den Stahl komme, sind Stahlträger sowas wie ein Heiligtum, die sollte man in Ruhe lassen.

Lampenauslass genau am StahlträgerWir haben also schnell realisiert, dass wir eigentlich eine Lampe brauchen, die links und rechts über den Stahlträger hinaus ragt, um dort die Schrauben zu platzieren. Das sieht aber doof aus, weil die Lampe dann entgegen gesetzt zum Tisch verlaufen würde. Deshalb kam uns die Idee, einfach mit einem Holzbrett zu arbeiten.

Das „DIY Wohnzimmerlampenbrett“

Erste Idee
Idee für das Holzbrett

Umsetzung
Skizze für das Holzbrett

Die erste Idee war, dass das Brett rechteckig wird, damit es nicht so groß und sperrig wirkt. Wir haben uns dann aber dafür entschieden, es doch quadratisch zu machen, um auf einen späteren Wechsel zu einer größeren Deckenlampe vorbereitet zu sein. Dabei herausgekommen ist dann ein 40×40 großes Holzbrett, welches weiß lackiert wurde.

Das Holzbrett ist fertigVon hinten hat das Brett einen Hohlraum, um Platz für das Stromkabel zu bieten, was aus der Decke kommt. So verschwindet dies und stört optisch nicht.

Holzbrett für die Deckenlampe mit Hohlraum für das Stromkabel

Lampe an der Decke anbringen

Um das Brett an die Decke zu schrauben und die Lampe anbringen zu können, mussten nun nur noch einige Löcher in das Brett gebohrt werden. Genau in die Mitte kommt ein Loch, durch welches die Stromkabel geführt werden. Direkt daneben haben wir einen kleinen Haken angebracht, an dem wir die Lampe befestigen.

Stromkabel für die Deckenlampe
Die Deckenlampe wird am Haken aufgehängt

Zum Abschluss haben wir an allen vier Ecken noch jeweils ein Loch für die Schraube gebohrt und anschließend mit einem Kegelsenker dafür gesorgt, dass der Schraubenkopf nicht übersteht und wir Abdeckkappen draufsetzen können. Dadurch, dass das Brett 40×40 cm groß ist, konnten wir nun ganz entspannt links und rechts vom Stahlträger in die Decke bohren. Das ist zwar auch noch harter Beton, aber das bekommt mein Bohrhammer im Gegensatz zum Stahlträger hin 😉

DIY Lampenhalterung - Nur noch die Abdeckkappen fehlen
Die DIY Deckenlampenhalterung ist festgeschraubt
DIY Halterung für Deckenlampen
DIY Lampenhalterung über dem Stahlträger

Das Ergebnis – Unser DIY Deckenlampenhalterungsbrett

Nachfolgend findet ihr noch ein paar Bilder vom Ergebnis, zum Vergrößern einfach anklicken und durchscrollen 🙂

Habt Ihr auch etwas selber gebaut oder gute Tipps, wie ihr Deckenleuchten anbringt? Dann schreibt uns gerne in die Kommentare, wir freuen uns auf euren Input!

Esstisch und Stühle von IKEA toll beleuchtet
IKEA Deckenleuchte mit selber gebauter Halterung über dem Stahlträger
Deckenlampe von IKEA über dem Esstisch
Esstischlampe mit selbstgebauter Halterung an der Decke
Halterung für Deckenleuchte selber gebaut
IKEA Wohnzimmerlampe mit DIY Halterung
Beleuchteter Esstisch von IKEA
Esstisch mit Stühlen und Deckenleuchte

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here