Nachdem das Haus fertig ist und man endlich einzieht, ist ja – zumindest bei den meisten Bauherren – noch lange nicht alles fertig. Das eine oder andere Provisorium soll ja angeblich sogar mehrere Jahre überleben. Ein Provisorium war bei uns die Außentreppe am Hauseingang, welches aber zum Glück „nur“ knapp fünf Monate so aussah, wie auf dem Bild. Dann haben wir das Projekt „Treppe selber bauen“ gestartet.

Wir sind zwar noch immer nicht fertig mit dem Gestalten vom Eingangsbereich, aber es wird langsam 🙂

Vorher
Der Eingangsbereich hat noch viel Potenzial

Nachher
Hauseingang gestalten - Die selbergebaute Außentreppe ist fertig
Der selber gebaute Briefkasten hat mittlerweile auch seinen Platz gefunden 🙂

Eingangstreppe und Briefkasten selber gebautGlücklicherweise weißt mein Schwiegervater Fähigkeiten auf, die uns hier toll weitergeholfen haben. So hat er das Holzpodest für den Eingang selbst geplant, die Holzmenge für Konstruktions- und Auflagenholz berechnet und mir beim Bauen geholfen.

So haben wir nun also die Außentreppe nach unseren Vorstellungen mit Holz gebaut, was uns richtig gut gefällt. Direkt nach dem Aufbau hat uns das Holz noch in leuchtendem Orange angestrahlt, mittlerweile ist es witterungsbedingt nachgegraut.

Hauseingang gestalten und Treppe selber bauen – Die Planung

Unser Haus ist etwas höher, weshalb relativ schnell klar war, dass wir drei Stufen brauchen. Ansonsten ist der Abstand zu groß und ungewohnt, was dazu führen kann, dass man selber und der Besuch stolpert.

Um die Maße und das benötigte Holz zu berechnen, sind zunächst diese beiden Skizzen entstanden. Die linke Skizze ist sowas wie die erste Idee, während die rechte Skizze die finale ist.

Erste Skizze von der Außentreppe für den Hauseingang
Treppe selber bauen - finale Skizze

Unsere Idee war es, drei einzelne Elemente zu bauen, die man ineinander steckt und damit auch jederzeit wieder auseinander nehmen kann. Das hat den Charme, dass wir auch später noch an die Unterkonstruktion und unter die Treppe kommen. Außerdem – und das ist der wichtigste Grund gewesen – ist die gesamte Treppe irgendwann so schwer, dass man sie gar nicht mehr transportieren kann. Das heißt, wir hätten die Treppe am endgültigen Platz auf dem Boden bauen müssen, was ich mir nahezu unmöglich vorstelle.

Wichtig: Achtet auf ein leichtes Gefälle, damit Regenwasser abfließen kann!

Nachdem wir die Zeichnung fertig hatten und dementsprechend auch alle Maße beisammen hatten, sind wir losgezogen und haben das Holz gekauft. Am Besten ist es, wenn ihr alle Einzelmaße aufschreibt und dann schaut, in welchen Längen es das Holz gibt. Denn das Ziel ist es ja, so wenig Verschnitt wie möglich zu haben.

Treppe selber bauen – Die Umsetzung

Das Bauen der Treppe bestand im Wesentlichen aus drei Dingen:

  1. Die richtige Höhe für den Anfang finden
  2. Die drei Einzelteile jeweils zusammenbauen
  3. Einzelteile ineinander stecken

Zugegeben, das klingt jetzt sehr einfach, vermutlich auch ein bisschen zu einfach. Denn insgesamt haben wir schon zwei Tage benötigt, um die Außentreppe zu bauen.

Da wir am Ende kein einzelnes Holz mehr haben würden, haben wir zunächst die Höhe für den Beginn definiert. Dabei ging es vor allem darum, mit dem obersten Element genau unterhalb der Tür anzukommen, denn ansonsten sieht das ja total doof aus. Außerdem muss man natürlich darauf achten, dass die Treppe nirgendwo durchgebogen ist, denn ansonsten würde sich an dieser Stelle ja immer das Wasser sammeln, wenn es man regnet oder der Schnee schmilzt.

Treppe selber bauen - Höhe definieren

Alle Bretter auf die selbe Höhe bringen
Das Fundament für die Außentreppe

Das obere Treppenelement

Im Anschluss haben wir begonnen, die einzelnen Elemente zu bauen. Begonnen haben wir dabei mit dem obersten, weil es natürlich auch das einfachste Element ist. Denn hier benötigen wir weder einen Ausschnitt, noch müssen wir auf andere Dinge achten. Einzig die maximale Breite ist logischerweise einzuhalten.

Wir haben das Holz mit der Kreissäge auf die richtige Breite gebracht und dann mit dem Konstruktionsholz verschraubt. Wenn ihr ebenfalls selber bauen wollt, solltet ihr etwa alle 50 cm ein Konstruktionsholz einplanen.

oberstes Treppenelement wird zusammengebautDas mittlere Element

Beim den anderen beiden Elementen haben wir jeweils einen Ausschnitt gelassen, in das wir das jeweils höhere einsetzen können. Das fertige Element sieht dann so aus.

Das mittlere Treppenelement für die selbstgebaute AußentreppeAuch hier haben wir die Bangkirai Bretter auf dem Konstruktionsholz verschraubt und in der Mitte jeweils Holz überstehen lassen, damit das obere Element eingesetzt werden kann und nicht durchbiegt.

Bevor wir die einzelnen Bretter verschraubt haben, haben wir immer eine „Trockenübung“ gemacht um zu schauen, ob wirklich alles passt und ob die Abstände richtig sind. Dafür solltet Ihr ausreichend Keile da haben, die ihr zwischen die einzelnen Bretter und Elemente legen könnt.

Das mittlere Treppenelement entsteht

Das mittlere Treppenelement entsteht
Treppenstufen aufeinander gesetzt
Treppenstufen müssen aufeinander passen
Die beiden Treppenelemente aufeinander gelegt
Abstand mit kleinen Keilen einhalten

Das unterste Treppenelement

Das unterste Element der Außentreppe wird exakt so gebaut, wie das mittlere, nur in größer 😉

Das unterste Treppenelement bauenTreppe selber bauen – Zusammensetzen der Einzelelemente

Wenn die einzelnen Elemente fertig sind, kannst Du anfangen, diese zu deiner Treppe zusammenzusetzen.

Die drei einzelnen Elemente finden Ihren PlatzWas einfach klingt, wird noch mal ziemlich nervig. Denn das unterste Element muss natürlich perfekt ausgerichtet sein. Ist es das nicht, kommst Du mit dem obersten Element nicht auf die richtige Höhe. Oder deine Bretter hängen durch und das Wasser fließt nicht richtig ab.

Um die Höhe auszugleichen, haben wir Pressklinker genommen, den wir noch vom Bau über hatten.

Außentreppe auf die richtige Höhe bringen

Treppe selber bauen - Jetzt heißt es Maßarbeit

Und nach einer nervigen Stunde war es endlich so weit, die Höhe passte!

Die selber gebaute Treppe steht endlichNun mussten nur noch die Blenden angebracht werden und fertig ist die selber gebaute Außentreppe!

Treppe selber bauen - Endlich fertigDie selber gebaute Außentreppe für den Eingangsbereich ist fertig

Diese Fotos sind jetzt entstanden, nachdem die Treppe den ersten Winter hinter sich hat. Da sie bisher noch nie geölt wurde, ist sie ausgegraut, was uns – gerade in Kombination mit den Platten davor – ganz gut gefällt. Wegen dem hohen Dachüberstand ist es oben noch etwas heller, aber auch das wird sich noch angleichen, so dass die Treppe spätestens im nächsten Jahr komplett grau sein sollte.

Wenn ihr selber die kräftige Farbe lieber mögt, dann müsst ihr das Holz nur ölen, dann sieht es wieder frisch und kräftig aus.

Treppe selber bauen - Die Außentreppe für den Eingangsbereich ist fertig
Holztreppe selber gebaut
Treppe selber bauen - Das fertige Ergebnis
Treppe ist fertig

Treppe selber bauen – Die Kosten

Wer nun denkt, das Ganze ist ein Schnäppchen, weil wir es selbst gebaut haben, der irrt gewaltig. Wir haben nicht schlecht gestaunt, wie viele Meter Holz da zusammenkommen und wie sich das am Ende summiert. Holz und Schrauben lagen final bei über 600 Euro. Während die Meterzahl während der Planung sehr viel klingt, sieht es dann bei der Lieferung total wenig aus.

Hier seht ihr mal, wie wenig Holz wir verwendet haben, wobei hier auf dem Bild noch das Konstruktionsholz fehlt.

Aus dem bisschen Holz wird ein EingangsbereichDie Kosten resultieren auch daraus, dass wir extra auf das vom Berater empfohlene harte und langlebige Bangkirai Holz gesetzt haben, denn wir haben ja wenig Interesse in fünf Jahren alles neu machen zu müssen.

Benötigtes Werkzeug und Material für die Außentreppe im Eingangsbereich

Zum Abschluss findet ihr noch die Information, was wir alles benötigt, um die Treppe selber bauen zu können:

  • Kreissäge
  • Handsäge
  • Wasserwaage
  • Zollstock
  • Akkuschrauber
  • Keile / Abstandshalter
  • Holzbretter (Bangkirai)
  • Konstruktionsholz
  • Terrassenschrauben

Irgendwas vergessen? Dann schreibt uns einfach in die Kommentare und wir beantworten eure Fragen 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here