Teichpflege

Teichpflege ist wichtig, denn grünes oder trübes Wasser verderben dir schnell die Freude an deinem Gartenteich. Übermäßiges Algenwachstum erstickt deinen Teich und gefährdet deine Teichpflanzen und deine Teichfische. Auch Teichschlamm bedroht das Gleichgewicht deines Teiches. Das alles muss nicht sein. Die mehrmalige regelmäßige Pflege im Jahr deiner Wasseroase hält das Ökosystem deines Gartenteiches im Gleichgewicht. So hast Du immer Spaß an deinem Wasserparadies. Mit den richtigen Pflegeprodukten fällt dir diese regelmäßige Pflege ganz leicht.

Der erste Schritt bei der Teichpflege ist die Wasseranalyse. Nur wenn Du weißt, wie sich dein Teichwasser zusammensetzt, kannst Du mit entsprechenden Mitteln die Wasserqualität korrigieren und vorbeugend stabilisieren. Ist diese Vorarbeit getan, kannst Du mit den richtigen Mikroorganismen Algen und unerwünschten Teichschlamm in Schach halten. Die Verwendung der richtigen Erde für deine Pflanzen und des optimalen Futters für deine Fische trägt ebenfalls dazu bei, dass dein Teich in einem optimalen Zustand bleibt.